Gcmedica Enterprise Ltd.
Gcmedica Enterprise Ltd.
Produkte
Neuigkeiten und Informationen

Insufflation Tubing wird verwendet, um den Magen während laparoskopischen Eingriffen zu erweitern.Der Filter verhindert eine bakterielle und virale Kontamination durch einen möglichen Rückfall von chirurgischem Rauch und schützt sowohl Ausrüstung als auch Bedienpersonal.Die Gefahren von chirurgischem Rauch wurden von AORN, OSHA, NIOSH und ANSI erkannt.Erfüllt alle ECRI- und OTT-Empfehlungen.


Eigenschaften von Insufflator Tube Sets


  • Adaptierbar für alle Insufflatoren zur Schlauchstandardisierung

  • Rotierende Luer-Lock-Verbinder verhindert Verdrehung oder Trennung der CO2-Linie

  • Durable,Nicht-kollabierende Schlauch

  • Bi-directional.1 oder.3 Mikro-hydrophobe Filter verringern die Chance auf Kontamination

  • High-Flow Filter verfügbar, die nicht die Pneumoperitoneum

  • Heated Insufflation Tubing Version jetzt für Storz Maschine

  • Stereo

  • Latex-free


Spezifikation von Insufflator Tube Sets


REF

Description

GC1952B01

Double Rotating Luer lock, 1-micron filter

GC1952C01

Rotating Luer lock, 1-micron filter, with 15mm Fitting (Wolf / Storz)

GC1952D11

Rotating Luer lock , 1-micron filter, with 22mm Fitting (Linvatec)

GC1952E11

Rotating Luer lock, 1-micron filter, with Push-Fit Fitting (Stryker)

GC1952I01

Rotating Luer lock, 1-micron filter, with O Ring Fitting (Smith & Nephew)



Technischer Vertriebssupport

Bitte wenden Sie sich aninfo@gcmedica.comPasswort erhalten

Bitte geben Sie das Passwort ein: